Suchen Sie nach etwas anderem?

Besuchen Sie einen Bereich, der Ihrem Interesse entspricht, und erfahren Sie mehr über Luftqualität und die von uns angebotenen Produkte.

home_icon

Für Zuhause

explore_icon_grey

Für Unternehmen

bag_icon_grey

Für Profis

Stornieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. ALLGEMEINER GELTUNGSBEREICH UND ANWENDUNG

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Airthings ASA („Airthings“) und dem Käufer („Käufer“) über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen („Produkte“) durch Airthings an den Käufer geschlossen werden, und sind Bestandteil dieser Verträge, sofern und soweit Airthings und der Käufer nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbaren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden ausdrücklich zurückgewiesen und von Airthings nicht akzeptiert, unabhängig davon, ob der Käufer solche Bedingungen vor, im Zusammenhang mit oder nach dem Abschluss des Vertrags über den Verkauf von Produkten von Airthings an den Käufer vorlegt oder darauf verweist.

Die vorliegenden AGB gelten zusätzlich und parallel zu den „Nutzungs- und Datenschutzbedingungen“ von Airthings, die für jede natürliche oder juristische Person gelten, die bestimmte von Airthings angebotene Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung verschiedener von den Produkten aufgezeichneter und/oder über die Produkte übermittelter Daten kauft, in Anspruch nimmt oder anderweitig nutzt.

 

2. PREISE

Die in der Auftragsbestätigung von Airthings genannten Preise gelten für die vom Käufer erworbenen Produkte.

Die Preise in Angeboten, Bestätigungen oder Vereinbarungen basieren auf der Lieferung ab Werk (EXW, INCOTERMS neueste Version), wie von Airthings angegeben.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise und enthalten weder die Umsatzsteuer noch andere etwaige Steuern oder Zölle, die vom Käufer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe zusätzlich zu entrichten sind.

 

3. ZAHLUNG

Die Zahlung erfolgt vollständig innerhalb von dreißig (30) Tagen netto ab Rechnungsdatum.

Die Zahlung gilt an dem Tag als erfolgt, an dem der fällige Betrag bei Airthings eingegangen ist. Alle Zahlungen sind auf das vereinbarte Bankkonto von Airthings zu leisten. Airthings behält sich das Recht vor, Vorauszahlung zu verlangen.

Auf alle verspäteten Zahlungen fallen ab dem Fälligkeitsdatum bis zur vollständigen Zahlung Zinsen in Höhe von neuneinhalb Prozent (9,5 %) pro Jahr oder einem höheren gesetzlichen Zinssatz an. Dies schließt andere Rechte und Rechtsmittel, die Airthings nach geltendem Recht in Bezug auf solche verspäteten Zahlungen hat, nicht aus.

Bei vorangegangenem Zahlungsverzug oder begründeten Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Käufers ist Airthings berechtigt, für noch ausstehende Lieferungen Sicherheiten oder Vorauszahlungen zu verlangen oder alle offenen Forderungen sofort fällig zu stellen.

Bei Online-Bestellungen über den Webshop www.airthings.com müssen diese mit Kreditkarte und/oder PayPal bezahlt werden.

4. BESTELLUNGEN

Bestellungen erfolgen durch einen Bestellauftrag, der folgende Angaben enthält: (i) Art und Menge der bestellten Einheiten, (ii) Lieferadresse, (iii) gegebenenfalls die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Käufers, (iv) Kontaktperson bei Airthings, (v) Kontaktperson beim Käufer und (vi) Spediteur und Kundennummer des Käufers. Die Bestellung ist per E-Mail an sales@airthings.com zu senden, wobei die Kontaktperson bei Airthings deutlich anzugeben ist. Alle Bestellungen werden durch eine Auftragsbestätigung von Airthings bestätigt. Ein Vertrag über den Verkauf und den Kauf von Produkten kommt zustande und ist verbindlich, wenn 1) die Bestellung des Käufers durch Airthings oder 2) der Kostenvoranschlag / das Angebot von Airthings durch den Käufer vorbehaltlos angenommen wurde.

 

5. LIEFERUNG

Die Produkte werden ab Werk (EXW, INCOTERMS neueste Version) geliefert, wie von Airthings angegeben, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Gefahr und das Eigentum an den Produkten gehen zum Zeitpunkt der Lieferung auf den Käufer über.

Die von Airthings mitgeteilten oder bestätigten Liefertermine sind nur als annähernd zu verstehen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

Airthings wird wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, die mitgeteilten oder bestätigten Liefertermine einzuhalten, vorausgesetzt, dass der Käufer alle erforderlichen Bestell- und Lieferinformationen rechtzeitig vor dem Liefertermin zur Verfügung stellt. Airthings haftet jedoch weder für eine Lieferung, die innerhalb eines angemessenen Zeitraums vor oder nach dem mitgeteilten Liefertermin erfolgt, noch verstößt sie damit gegen ihre Verpflichtungen.

Airthings behält sich das Recht vor, Teillieferungen durchzuführen, wenn dies den Käufer nicht in unzumutbarer Weise beeinträchtigt.

Airthings ist unter keinen Umständen verantwortlich für indirekte Schäden, Folgekosten oder -verluste, die durch eine verspätete oder nicht erfolgte Lieferung von Produkten entstehen.

 

6. HÖHERE GEWALT

Airthings haftet nicht für verspätete oder mangelhafte Produkte oder für die Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus diesen AGB und/oder dem mit dem Käufer geschlossenen Vertrag, sofern das betreffende Ereignis auf einen unvorhergesehenen Umstand oder eine unvorhersehbare Ursache außerhalb seiner Kontrolle zurückzuführen ist. Dazu gehören Streiks, Aussperrungen, Arbeitskämpfe, höhere Gewalt, Unmöglichkeit der Beschaffung von Arbeitskräften, Versorgungsleistungen oder Dienstleistungen, die Anwendung geltender Gesetze, feindliche Handlungen, Sabotage, Krieg, Blockaden, Aufstände, Unruhen, Epidemien, Auswaschungen, nukleare und strahlungsbedingte Aktivitäten oder radioaktive Niederschläge, Unruhen, Explosionen, Brände oder andere Unfälle oder andere Ursachen, die den vorgenannten ähnlich sind oder sich von ihnen unterscheiden, sofern sie außerhalb des Einflussbereichs von Airthings liegen. Airthings wird den Käufer unverzüglich über das Eintreten eines solchen Ereignisses informieren.

Im Falle einer solchen Verspätung, eines Mangels oder einer Nichterfüllung einer Verpflichtung wird die Erfüllung der betroffenen Verpflichtung für einen Zeitraum ausgesetzt, der der Dauer der Verspätung entspricht, es sei denn, die Verspätung dauert länger als zwei (2) Monate an; in diesem Fall kann Airthings den betreffenden Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen, ohne dass eine Haftung entsteht.

 

7. VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKGABE VON PRODUKTEN

Für den Fall, dass der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber Airthings nicht nachkommt oder es Grund zu der Annahme gibt, dass er seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nachkommen wird, ist der Käufer verpflichtet, die noch nicht bezahlten Produkte auf Kosten des Käufers an Airthings zurückzusenden. Der Käufer verpflichtet sich, mit Airthings in vollem Umfang zu kooperieren, um Airthings oder einem von Airthings bevollmächtigten Vertreter die Abholung der betreffenden Produkte zu ermöglichen.

8. RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

Der Verkauf und Kauf von Produkten impliziert keine Übertragung oder Lizenzierung von geistigen Eigentumsrechten von Airthings auf den Käufer oder umgekehrt.

9. NORDAMERIKA - BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG

Airthings Americas, Inc. („Airthings“) gewährleistet dem Erstkäufer, dass die Produkte von Airthings („Produkt(e)“) im Wesentlichen den Produktspezifikationen entsprechen und bei normalem Gebrauch und normaler Leistung, für den die Produkte entwickelt wurden, , frei von Design-, Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Die Gewährleistung gilt für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten, gerechnet ab dem Kaufdatum oder dem Lieferdatum bei einer Bestellung im Internet, je nach dem welches später eintritt. Da Airthings die Qualität von Produkten, die von nicht autorisierten Verkäufern verkauft werden, nicht kontrollieren kann, gilt diese Gewährleistung nur für Produkte, die von Airthings oder einem von Airthings autorisierten Verkäufer erworben wurden, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist. Airthings behält sich das Recht vor, Gewährleistungsansprüche von Käufern für Produkte abzulehnen, die von nicht autorisierten Verkäufern, einschließlich nicht autorisierter Internetseiten, erworben wurden.

Wenn ein Anspruch unter dieser Gewährleistung geltend gemacht wird und sich nach einer Untersuchung durch Airthings als berechtigt erweist, wird Airthings nach eigenem Ermessen und innerhalb eines angemessenen Zeitraums entweder das Produkt ersetzen oder den Kaufpreis des Produkts erstatten.

Dauer der Gewährleistung

Diese Gewährleistung gilt für zwölf (12) Monate, gerechnet ab dem Datum des Kaufs oder der Lieferung, falls im Internet bestellt, je nachdem, was später eintritt, und gilt nur für den Erstkäufer. Daher erstreckt sich diese Gewährleistung nicht auf nachfolgende oder andere Eigentümer oder Übernehmer des Produkts oder auf Übernehmer oder andere Begünstigte der Dienstleistung.

Was NICHT abgedeckt ist

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Produkte, die aufgrund von Änderungen, Unfällen, Missbrauch, Vernachlässigung oder Fehlgebrauch oder unsachgemäßer oder unzureichender Handhabung beschädigt wurden; unsachgemäße oder unzureichende Verkabelung, die in Verbindung mit den Produkten verwendet oder installiert wurde; Installation, Betrieb oder Verwendung der Produkte, die nicht in strikter Übereinstimmung mit den Spezifikationen und schriftlichen Anweisungen von Airthings erfolgt sind; Verwendung der Produkte für einen anderen Zweck als den, für den sie konzipiert wurden; gewöhnlicher Verschleiß; Katastrophen oder höhere Gewalt; nicht autorisierte Anbauten, Änderungen oder Modifikationen an den Produkten; Missbrauch oder Ausfall von Gegenständen oder Geräten, die mit den Produkten verbunden sind und nicht von Airthings geliefert wurden; unsachgemäße Wartung oder Reparatur der Produkte; oder jeder andere Grund oder jedes andere Ereignis, das nicht von Airthings verursacht wurde.

Klarstellung: Die Gewährleistung gilt nicht für

  • Produkt, die gestohlen oder verloren wurden
  • ein Produkt, das einen Defekt oder eine Beschädigung aufgrund eines Fehlgebrauchs aufweist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Installation oder Betrieb entgegen den schriftlichen Installations- oder Betriebsanweisungen von Airthings
  • ein Produkt, das einen Defekt oder eine Beschädigung aufgrund von Fahrlässigkeit aufweist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Stürze, extreme Temperaturen oder Wassereinwirkung
  • ein Produkt, das durch nicht autorisierte Reparaturen oder Änderungen, die nicht von Airthings vorgenommen wurden, beschädigt wurde
  • ein Produkt, das außerhalb der geltenden Gewährleistungsfrist liegt (d.h. zwölf (12) Monate)
  • ein Produkt, das nicht vollständig bezahlt wurde und für das ein gültiger Kaufnachweis eines von Airthings autorisierten Verkäufers vorliegt

Bitte beachten Sie, dass ein gültiger Kaufnachweis Folgendes beinhalten muss:

  • Bestellnummer von Online-Käufen, die über Airthings oder von Airthings autorisierte Verkäufer getätigt wurden
  • Rechnung
  • Datierter Kaufbeleg von einem autorisierten Airthings Verkäufer, der eine Beschreibung des Produkts zusammen mit seinem Preis enthält

Um seine Gewährleistungsrechte geltend zu machen, muss der Käufer Airthings gemäß den in Abschnitt 10 beschriebenen Anweisungen benachrichtigen.


10. MELDUNG VON ANSPRÜCHEN. INANSPRUCHNAHME VON GEWÄHRLEISTUNGEN

Kein Produkt, von dem angenommen wird, dass es unter die Gewährleistung fällt, darf ohne vorherige Genehmigung von Airthings für den Gewährleistungs-Service zurückgesendet werden. Der Käufer muss Airthings unverzüglich nach Entdeckung des vermeintlichen Mangels benachrichtigen.

Käufer, die einen Gewährleistungsanspruch aufgrund eines Produktfehlers geltend machen möchten, müssen sich an den Airthings-Kundendienst unter support@airthings.com wenden, um eine Rücksendegenehmigungsnummer („RMA-Nummer“) zu erhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Mitteilung die folgenden Informationen angeben:

  • Ihr vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und bevorzugte Kontaktmethode
  • kurze Beschreibung der behaupteten Mängel am Produkt
  • Kaufdatum
  • Wo Sie das Produkt gekauft haben
  • Kopie Ihres datierten Kaufbelegs oder eine andere gültige Form des Kaufnachweises von Airthings oder dem von Airthings autorisierten Verkäufer, bei dem das Produkt gekauft wurde

Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, müssen Sie das Produkt, den Kaufnachweis und die RMA-Nummer an uns schicken:

Shipmonk/Airthings America, Inc.
201 NW 22nd Ave, Einheit 100
Fort Lauderdale, FL 33311

Bitte beachten Sie, dass Sie die Kosten für den Versand von Produkten, die im Rahmen der Gewährleistung an Airthings zurückgeschickt werden, im Voraus bezahlen müssen, während Airthings die Kosten für die Rücksendung der Produkte an Sie übernimmt.

 

11. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Es gibt keine Gewährleistungen oder Garantien, die über die hier genannten hinausgehen. Alle stillschweigenden Garantien und Gewährleistungen, die auf die Produkte anwendbar sind, einschließlich der stillschweigenden Gewährleistung der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck, sind in ihrer Dauer auf die Dauer dieser Gewährleistung beschränkt. In einigen Staaten ist eine Begrenzung der Dauer einer stillschweigenden Gewährleistung oder Garantie nicht zulässig, so dass die obige Begrenzung möglicherweise nicht auf Sie zutrifft. Airthings haftet unter keinen Umständen für besondere, zufällige oder Folgeschäden, die auf einer Verletzung dieser Gewährleistung, eines Vertragsbruchs oder einer verschuldensunabhängigen Haftung beruhen. In einigen Staaten ist der Ausschluss oder die Beschränkung von zufälligen oder Folgeschäden nicht zulässig, so dass die obige Beschränkung oder der Ausschluss möglicherweise nicht auf Sie zutrifft. Diese Gewährleistung verleiht Ihnen bestimmte gesetzliche Rechte, und Sie können auch andere Rechte haben, die von Staat zu Staat variieren.

 

12. GELTENDES RECHT UND STREITBEILEGUNG

Für die Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzung dieser AGB und aller Verträge, deren Bestandteil diese AGB sind, gilt das Recht des Königreichs Norwegen, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Alle Streitigkeiten, die sich aus diesen AGB ergeben, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Bezirksgerichts Oslo (auf Norwegisch „Oslo tingrett“).

Ungeachtet des Vorstehenden behält sich Airthings ASA das Recht vor, gegen den Käufer in der Gerichtsbarkeit des Geschäftssitzes des Käufers oder in jeder anderen Gerichtsbarkeit, in der Airthings ein Schaden zugefügt wird, gerichtlich vorzugehen.

 

13. VERSCHIEDENES

Sollte eine der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Klauseln dieser AGB davon unberührt.

Die Nichtausübung oder verspätete Ausübung von Rechten oder Rechtsmitteln, die sich aus diesen AGB ergeben, gilt nicht als Verzicht darauf.

* * * * *